PL EN DE

Freilichtmuseum der Landwirtschaftstechnik in Wielisławice

galeria zdjęć
9bfa5a849a240f0d57b96d613ddcaef9.JPG

In einem Dorf, 5 km von Strzelce entfernt, befinden sich die Überreste von den ehemaligen Hof- und Vorwerkeinrichtungen aus dem 19. Jh. zu denen u.a. eine Brennerei, Schmiede, zwei Scheunen und Haushaltsgebäuden. Die erwähnten Objekte befinden sich in einem guten Zustand und sind Beispiel für die auf diesen Gebieten auftretenden sog. „Bamber-Bebauung". Heutzutage gehört der Grundstück samt den Gebäuden zum privaten Investor, dessen Vorhaben ist, ein Freilichtmuseum zu errichten, das die landwirtschaftliche Traditionen des Strzelecki Landes präsentieren würde. Ein integraler Teil der Ausstellung wird eine Kollektion der landwirtschaftlichen Geräte sein, insbesondere der Traktoren, die von dem Besitzer der ehemaligen Hof- und Vorwerkseinrichtungen gesammelt und renoviert werden. Die Räumlichkeiten der ehemaligen Brennerei werden zur Verpflegungs- und Übernachtungszwecken umgestaltet.