PL EN DE

Tornesch

Land: Deutschland
Gemeinde: Tornesch ( www.tornesch.de)
Bürgermeister: Sabine Kählert

 

Partnerschaftsvertrag unterschrieben am 12.06.2002

Partnerschaftsgemeinde Tornesch liegt in Norddeutschland, im Bundesland Schleswig-Holstein, nicht weit von Hamburg. Die Stadt wird zur Zeit von 13.000 Einwohner bewohnt und die Fläche beträgt 2062 Hektar. Das Straßennetz beträgt insgesamt 113 km, darunter 3,65 km Autobahnabschnitte und 55,5 km ausgebauter Straßen. Gemeinde Tornesch liegt mitten im Kreis Pinneberg und ist so wirtschaftlich und industriell gesehen ein attraktives Ort. Wir finden hier gute Wohnbedienungen. Die Stadt sichert ausreichend Kindergartenplätze für die Kleinsten sowie alle Schularten in der Nachbarschaft für die Jugend im Schulalter. In der Stadt befinden sich zahlreiche Geschäfte mit großem Produktangebot, die sich entweder im Stadtzentrum oder in der Nachbarschaft befinden.

Der Grundsteuer und Industriesteuer ist sehr niedrig. Diese und andere Argumente lockten viele Firmen und Konzerne um Firmensitze in unserer Nachbarschaft aufzubauen. Die günstige Lage des Verkehrsnetzes ermöglicht schnelles und günstiges Fahren sowohl mit der Bahn, als auch mit dem Auto nach Hamburg (die Entfernung zum Zentrum nur 27 km) und zu den benachbarten Ortschaften. Auf den Gebieten rund um die Autobahn, die sich in der Nähe von Tornesch befinden, gibt es noch freie Industriegebiete. Mit dem Verkauf beschäftigt sich die Verband zur Förderung, Entwicklung und Wirtschaftsplanung WEP. Die restlichen Industriegebiete, die sich an der Gemeindegrenze befinden werden bald in Betrieb genommen.

In Gemeinde Tornesch werden 4.558 Personen angestellt, die im ihrem Wohnort arbeiten. 3.859 Personen (84,7%) sind Pendler. In der Stadt Tornesch werden zur Zeit 2.889 Personen angestellt, davon sind 2.190 (75%) Pendler. Die industrielle Struktur besteht u.a. aus der Papier- Zucker-, Maschinen- und Bauindustrie.

In Tornesch sind zur Zeit vier Schulen tätig, wo insgesamt 1427 Schüler lernen. Die Stadt sichert ein breites Angebot, wenn es um die Freizeitgestaltung, sowohl für die Jugend, als auch für ältere Personen geht. Das Jugendzentrum, Sportplätze und Spielplätze für die Kleinsten sind nur manche Angebote der Freizeitgestaltung. Verschiedene Gemeinschaften bieten mit ihrem Programm zahlreiche Möglichkeiten für alle Altersgruppen.

Je fünf Jahre wählen die Stadteinwohner das sog. Stadtparlament. Zu diesem Zweck wurde das Gemeindegebiet in 12 Wahllokale aufgeteilt. Die Vertretermächte der Gemeinde von Tornesch bestehen aus 12 direkt gewählten Mitgliedern, sowie aus 11 gewählten Vertretern auf Basis der Machtgleichgewicht. Die Vertretermächte können aufgrund des Verfassungsrechtes der Gemeinde über der sog. Selbstverwaltung im Bezug auf einzelne Aufgabenentscheiden.